Optimale Labordurchreiche: Maßgeschneiderte Lösungen für höchste Effizienz und Sicherheit

In modernen Laboren: Die Bedeutung der Labordurchreiche für effiziente Untersuchungen

In modernen Laboren ist die effiziente und sichere Durchführung von Untersuchungen von höchster Bedeutung. Eine wichtige Komponente, die dabei oft übersehen wird, ist die Labordurchreiche. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Labordurchreiche optimal an Ihre Bedürfnisse anpassen und welche wichtigen Aspekte Sie dabei beachten sollten.

Die Höhe, in der die Labordurchreiche installiert wird, ist entscheidend für ihre Funktionalität. Eine Empfehlung besagt, dass die Unterkante der Wandöffnung etwa 1,04 Meter vom Boden entfernt sein sollte. Diese Maßnahme kann jedoch von den spezifischen Anforderungen und Gegebenheiten des Labors abhängen. Faktoren wie Einbauten, sanitäre Elemente oder Vorwände sollten berücksichtigt werden, um die optimale Einbauhöhe festzulegen.

Vielfältige Einbaumöglichkeiten der Arbeitsdurchreiche und effektiver Schallschutz

Die Labordurchreiche kann in verschiedenen Wandtypen eingebaut werden, darunter sowohl tragende als auch nicht tragende, Leichtbau- oder massive Wände. Allerdings gibt es Ausnahmen, die beachtet werden müssen. In Fällen, in denen Wände bestimmte Feuerwiderstandsklassen erfüllen müssen oder spezifische bauphysikalische Ansprüche erfüllt werden müssen, ist der Einbau der Labordurchreiche möglicherweise nicht möglich. Es ist ratsam, vor der Installation die baulichen Gegebenheiten von einer Fachperson überprüfen zu lassen, um sowohl die Funktionalität als auch die Sicherheit zu gewährleisten.

Eine der wichtigsten Fragen bei der Nutzung von Labordurchreichen ist der Schallschutz. Die gute Nachricht ist, dass die Labordurchreiche den notwendigen Schallschutz zwischen dem Patienten-WC und dem Praxislabor bietet. Dies wird durch eine umlaufende Silikondichtung auf beiden Seiten sowie Magnetverschlüsse an den Türblättern erreicht. Diese Maßnahmen gewährleisten eine effektive Schalldämmung und reduzieren die Schallübertragung zwischen den Räumen erheblich. So können Sie in Ihrem Labor ungestört arbeiten und gleichzeitig die Privatsphäre der Patienten im angrenzenden WC gewährleisten.

Präzise Angaben bei der Bestellung und Sicherheitsüberlegungen

Bei der Bestellung einer Labordurchreiche ist es von großer Bedeutung, die genaue Wandstärke anzugeben. Je präziser diese Angabe ist (in Millimetern), desto besser kann die Durchreiche an die baulichen Gegebenheiten angepasst werden. Dies hilft, unnötige Fugen und Spalten zwischen dem inneren Korpus der Durchreiche und dem Rahmen zu vermeiden. Es ist auch ratsam, eventuelle Wandbeläge wie Fliesen oder Spritzschutzwände in die Messung einzubeziehen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Labordurchreiche optimal abgedichtet ist und einwandfrei funktioniert.

Labor-/ Urindurchreiche für Arztpraxis und Labor
Labordurchreiche |⇔| LaboLite®

Eine häufig gestellte Frage betrifft die Sicherheit der Labordurchreiche und die mögliche Ausstattung mit einem Verschlusssystem. Die Labordurchreiche ist in der Regel nicht mit einer Sicherheitsverriegelung oder einem Verschlusssystem ausgestattet. Obwohl theoretisch ein unbefugtes Öffnen der gegenüberliegenden Laborseite möglich ist, hat die langjährige praktische Erfahrung gezeigt, dass dies in der Regel keine relevanten Konsequenzen nach sich zieht. Dennoch sollte die Zugänglichkeit zur Labordurchreiche und deren Nutzung in den Laborrichtlinien des jeweiligen Unternehmens oder Labors geregelt sein, um Missverständnisse und ungewollte Zugriffe zu vermeiden.

Maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Labordurchreiche

In der Regel bieten Hersteller Labordurchreichen in vorgegebenen Rahmengrößen und Farboptionen an. Für viele Anwender sind diese Standardoptionen ausreichend. Es gibt jedoch Situationen, in denen spezielle Anpassungen oder Sonderanfertigungen erforderlich sind, um den individuellen Anforderungen gerecht zu werden. Leider bieten einige Hersteller im Moment noch keine solchen maßgeschneiderten Lösungen an.

Abschließend lässt sich sagen, dass die Labordurchreiche eine wichtige Rolle in der Labortechnik spielt und sorgfältig geplant und installiert werden sollte. Die richtige Einbauhöhe, die Wahl des Einbauorts, die genaue Angabe der Wandstärke und die Gewährleistung des Schallschutzes sind entscheidende Faktoren, um die Funktionalität und Sicherheit Ihrer Labordurchreiche zu gewährleisten. Falls Sie spezielle Anforderungen haben, ist es ratsam, sich an einen erfahrenen Hersteller oder Fachmann zu wenden, um maßgeschneiderte Lösungen zu besprechen. Denn nur so können Sie sicherstellen, dass Ihre Labordurchreiche optimal zu Ihrem Labor passt und Ihren Anforderungen gerecht wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert